Wir verändern die Welt

jeden Tag

Gruender Falk

Falk Hirt

Gründer

Während meiner Zeit in einer Performance Marketing Agentur tauschte ich mich mit einer Influencerin über das Thema „Influencer Marketing“ aus. Influencer*innen genießen ein hohes Vertrauen und große Aufmerksamkeit in ihrer Zielgruppe. Sie können authentisch die Kernbotschaft einer Marke an die Zielgruppe kommunizieren.

Unter anderem tauschte ich mich über die Probleme im Arbeitsalltag, wie schlechte Briefings oder rechtliche Bedenken bei Kampagnen, aus. Ich begann mich immer mehr für das Thema zu begeistern und zu recherchieren und wusste schließlich, dass das die Marketing-Disziplin mit dem größten Potenzial ist, um Marken aufzubauen.

Mit Luca, dem Co-Gründer von Green Sinnfluencer, habe ich mich über das Thema „Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung“ ausgetauscht. Wir erkannten im Zusammenhang mit Influencer Marketing auch die Herausforderungen von nachhaltigen Unternehmen: Die Suche von authentisch-nachhaltigen Influencer*innen bzw. Sinnfluencer*innen und die Ausarbeitung von profitablen Strategien. Des Weiteren geht es bei gemeinnützigen Organisationen um die Realisierung von Spendenkampagnen oder um den Gewinn der Aufmerksamkeit der jungen Zielgruppen.

So kamen wir zu der Idee, die Vorteile von Influencer Marketing bzw. von Sinnfluencer*innen zu nutzen, um nachhaltigen Unternehmen sowie gemeinnützigen Organisationen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

So gründeten wir dann 2021 „Green Sinnfluencer“ – eine Influencer Marketing Agentur, die sich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst ist, und sich ausschließlich auf nachhaltige Unternehmen sowie gemeinnützige Organisation spezialisiert.

Gruender Luca

Luca Petrocca

Gründer

Nach meinem Abitur absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zum Finanzassistent in einer Genossenschaftsbank. Im Lauf der Ausbildung habe ich jedoch festgestellt, dass mir dieser Beruf auf Dauer keine Erfüllung bieten kann. So musste ich mich neu orientieren und habe mehrere Studiengänge ausprobiert, bis ich schließlich ein duales Bachelor-Studium im Bereich BWL abgeschlossen habe.

Während dem letzten Jahr in meinem Studium habe ich viele Gespräche mit Falk geführt, um herauszufinden, wie wir unsere gesammelten Erfahrungen nutzen können. Dabei ging es nicht darum, einfach einen sicheren Job zu finden, sondern unser Wissen zu nutzen, um selbst etwas zu bewirken, indem wir uns für positive Projekte einsetzen.

Falk, der einer meiner ältesten Freunde ist, hat mich dann auf das Thema Influencer Marketing aufmerksam gemacht und es geschafft, auch mich dafür zu begeistern. Zusammen haben wir uns immer tiefer in die Thematik eingearbeitet, bis wir davon überzeugt waren, dass Influencer Marketing ein enormes Potenzial hat. Und auch von uns als Team bin ich überzeugt: Falk als kreativer Kopf und ich als rationaler Zahlenmensch ergänzen uns einfach perfekt.

Durch die Tätigkeit meiner Mutter für eine soziale Einrichtung konnte ich bereits früh erfahren, wie wichtig solche Organisationen für unsere Gesellschaft sind. Da ich dort bei verschiedenen Veranstaltungen bereits in jungen Jahren mitgeholfen habe, konnte ich wertvolle Einblicke sammeln, wie die Betreuung von Kindern mit Einschränkungen. So war es naheliegend, unser Angebot für gemeinnützige Organisationen anzubieten.

Genauso bewusst ist uns auch gewesen, dass in unserer aktuellen Zeit ein weiteres Thema von absoluter Wichtigkeit ist: Der Schutz unseres Planeten vor der Klimakatastrophe.

Deshalb war uns schnell klar, dass wir unser Wissen neben gemeinnützigen Organisationen ausschließlich nachhaltigen Unternehmen zur Verfügung zu stellen. So möchten wir Verantwortung übernehmen, um selbst etwas für eine bessere Welt beizutragen, indem wir dabei helfen, die Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft voranzutreiben.

Du möchtest mehr über unsere Werte erfahren?

Unverbindliches Kennenlernen

Buche dir einfach einen passenden Termin

Für ein Kennenlernen ist uns wichtig, dass wir im Vorfeld wissen, um welches Unternehmen oder welche Organisation es sich handelt. Bitte gib uns dazu bei der Terminbuchung eine Auskunft, damit wir uns einen ersten Eindruck verschaffen können. 

Bei uns kann man sich nur bewerben, anstatt einfach eine Dienstleistung zu kaufen. Denn wir arbeiten nur mit Unternehmen und Organisationen, die unsere Anforderungen bzgl. Nachhaltigkeit und Gemeinnützigkeit erfüllen. Deshalb möchten wir uns die Option offen halten, eine Zusammenarbeit abzulehnen. Sollte eine erste Prüfung negativ ausfallen, geben wir dir nach Möglichkeit schon vor dem Termin Bescheid, damit wir uns alle wertvolle Zeit sparen.

100 % kostenlos & unverbindlich