Damit wir alle das Gleiche meinen

Was soll das alles sein und was bringt es mir?

Was ist eigentlich

Influencer Marketing?

Indem man die Authentizität und das Vertrauen nutzt, die Influencer*innen in ihrer Community innehaben, ist es möglich deine Botschaft authentischer in deine Zielgruppe zu tragen. Dabei profitierst du vom Vertrauen deiner Zielgruppe gegenüber den Influencer*innen.

Außerdem profitierst du von der zusätzlichen Reichweite der Influencer*innen, wodurch deine Botschaft zu viel mehr Menschen getragen werden kann.

Dabei ist ein Beitrag eines*r Influencer*in einer der wertvollsten Berührungspunkte zwischen dir und deiner Zielgruppe, da deine Zielgruppe die Möglichkeit zur Interaktion hat.  Du kannst sehr gut messen, wie die Aktion in deiner Zielgruppe wahrgenommen wurde.

Und was sind

Sinnfluencer*innen?

Sinnfluencer*innen sind in sozialen Medien mit eigenen Accounts aktiv und verbreiten dort Inhalte für ihre Community. Dabei genießen sie meist hohes Ansehen und Vertrauen in der eigenen Community.

Der Unterschied zu klassischen Influencer*innen ist, dass Sinnfluencer*innen Wert legen auf gesellschaftliches Engagement. Sei es durch das Hinweisen auf wichtige Probleme der Menschheit oder durch die Vorstellung nachhaltiger Alternativprodukte im Kontrast zu den üblichen Massenproduktionsgütern.

Bei Sinnfluencer*innen kann man keine klassische Werbung mit vorgegebenen Werbetexten kaufen. Stattdessen werden Kooperationen geschlossen, von deren Botschaft und Rahmenbedingungen beide Seiten absolut überzeugt sind.

Sinnfluencer*innen

Warum sie sich für NGOs / NPOs
und nachhaltige Unternehmen lohnen

Mehr Reichweite

Die Reichweite deiner eigenen Social Media Kanäle ist auf deine eigenen Follower*innen begrenzt. Durch Sinnfluencer*innen kannst du neue relevante Personen erreichen und dadurch mehr Bekanntheit und mehr Reichweite zu erhalten.

Zielgerichtete Ansprache

Durch die Insights von Sinnfluencer*innen können wir gezielt diejenigen identifizieren, deren Communities perfekt zu deiner Zielgruppe passen. Dabei achten wir z.B. auf Geschlecht, Alter und Wohnort der Communities.

Content-Produktion

Sinnfluencer*innen erstellen dir im Rahmen eurer Kooperation hochwertigen Content, der auf deine relevante Zielgruppe ausgelegt ist. Zusätzlich kannst du dir Content kaufen, um ihn z.B. für deine Website oder Social Media zu verwenden.

Kosteneffizienz

Im Vergleich zu anderen Werbeträgern stellt Influencer Marketing eine vergleichsweise günstige Alternative dar. Wir achten hier auf ein effizientes Verhältnis zwischen fairer Bezahlung für Sinnfluencer*innen und besten Ergebnissen für dich.

Übertragenes Vertrauen

Sinnfluencer*innen genießen großes Vertrauen in ihrer eigenen Community. Dieses Vertrauen kann auf dich übertragen werden, wenn sich Sinnfluencer*innen bei ihrer Community für deine Botschaft einsetzen. So kannst du optimal deren Reputation für dich nutzen.

Bessere Interaktion

Durch Influencer Marketing kannst du einen hochwertigen Berührungspunkt zwischen dir und deiner Zielgruppe schaffen. Die Interaktion mit deiner Zielgruppe kann dein Image verbessern und du erhältst gleichzeitig wertvolles Feedback deiner Zielgruppe.

Logo von Green Sinnfluencer

Wann macht eine Zusammenarbeit Sinn?

Du hast …

… erkannt, dass du mehr Markenbekanntheit oder Umsatz möchtest.

… wenig Zeit, die du lieber in andere Projekte stecken möchtest und willst dein Influencer Marketing outsourcen.

… wenig Wissen über die erfolgreiche Umsetzung und Auswertung von Influencer Marketing Kampagnen .

… keine Idee, welche Sinnfluencer*innen am besten zu deiner Marke passen und kein großes Influencer*innen-Netzwerk.

… keinen Zugriff auf Datenbanken oder Plattformen für Influencer Marketing.

… mind. 2.000 bis 3.000 EUR monatliches Budget für Sinnfluencer*innen und möchtest langfristig im Influencer Marketing aktiv sein.

… keine geprüften Influencer Verträge oder rechtliche Kenntnisse.

… deine Unternehmenspolitik auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und möchtest eine nachhaltige Agentur.

Unverbindliches Kennenlernen

Buche dir einfach einen passenden Termin

Für ein Kennenlernen ist uns wichtig, dass wir im Vorfeld wissen, um welches Unternehmen oder welche Organisation es sich handelt. Bitte gib uns dazu bei der Terminbuchung eine Auskunft, damit wir uns einen ersten Eindruck verschaffen können. 

Bei uns kann man sich nur bewerben, anstatt einfach eine Dienstleistung zu kaufen. Denn wir arbeiten nur mit Unternehmen und Organisationen, die unsere Anforderungen bzgl. Nachhaltigkeit und Gemeinnützigkeit erfüllen. Deshalb möchten wir uns die Option offen halten, eine Zusammenarbeit abzulehnen. Sollte eine erste Prüfung negativ ausfallen, geben wir dir nach Möglichkeit schon vor dem Termin Bescheid, damit wir uns alle wertvolle Zeit sparen.

100 % kostenlos & unverbindlich